Datenschutzerklärung

Myla verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten zu schützen und transparent über die Informationen zu sein, die wir über Sie haben. Durch die Verwendung persönlicher Informationen können wir ein besseres Verständnis für unsere Kunden entwickeln und ihnen nur die Informationen zur Verfügung stellen, die sie erhalten möchten.

Der Zweck dieser Richtlinie ist es, Ihnen eine klare Erklärung darüber zu geben, wie wir Ihre persönlichen Daten durch Ihre Nutzung unserer Website erfassen und verarbeiten, einschließlich etwaiger Daten, die Sie uns im Geschäft zur Verfügung stellen.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie zusammen mit anderen Datenschutzrichtlinien oder fairen Verarbeitungsmitteilungen lesen, die wir unter bestimmten Umständen beim Sammeln oder Verarbeiten persönlicher Daten über Sie bereitstellen, damit Sie wissen, wie und warum wir Ihre persönlichen Daten verwenden Information.

Wir verwenden die Informationen, die wir über Sie sammeln, gemäß:

• Das Datenschutzgesetz 1998
• Die Bestimmungen zum Datenschutz und zur elektronischen Kommunikation (EU-Richtlinie) 2003
• Die EU-Datenschutzgrundverordnung (Verordnung EU 2016 / 679) (im Folgenden: DSGVO), die ab 25 Mai 2018 in Kraft tritt

Diese Richtlinie erklärt:

1. Wer wir sind
2. Informationen, die wir möglicherweise über Sie sammeln
3. Wie sammeln wir Ihre Daten?
4. Wie können wir Ihre Daten verwenden?
5. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
6. Sicherheit Ihrer persönlichen Daten
7. Vorratsdatenspeicherung
8. Ihre gesetzlichen Rechte
9. Benachrichtigung über Änderungen unserer Datenschutzerklärung
10. Kontaktdaten und weitere Informationen

1. Wer wir sind?

Myla London wurde in 2000 gegründet und ist eine etablierte Modemarke, die im Design, in der Herstellung und im Einzelhandel von Luxuswäsche, Bademode und Nachtwäsche für Damen tätig ist.

2. Informationen, die wir möglicherweise über Sie sammeln

Persönliche Informationen sind alle Informationen zu einer Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Es enthält keine Daten, bei denen die Identität entfernt wurde, dh anonyme Daten.
Wir sammeln, verwenden, speichern und übertragen verschiedene Arten von persönlichen Informationen über Sie, die wir wie folgt gruppiert haben:

Identitätsdaten Hierzu gehören Vor- und Nachname, Benutzername oder ähnliche Angaben wie Familienstand, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht.

Kontaktdaten enthält Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.

Finanzdaten enthält Bankverbindung und Zahlungskarten.

Transaktionsdaten Enthält Details zu Zahlungen an und von Ihnen sowie weitere Details zu Produkten, die Sie bei uns gekauft haben.

Technische Daten Dazu gehören die IP-Adresse (Internet Protocol), Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-In-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, mit denen Sie auf unsere Website zugreifen.

Profildaten enthält Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, von Ihnen getätigte Käufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Umfrageantworten.

Nutzungsdaten enthält Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.

Marketing- und Kommunikationsdaten Bezieht Ihre Präferenzen in den Erhalt von Marketinginformationen von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen ein. Dazu gehört auch, dass wir uns die Gespräche, die wir mit Ihnen geführt haben, und / oder die Mitteilungen, die Sie an Myla gesendet haben, notieren. Auf diese Weise können wir unsere Beziehung zu Ihnen verwalten und sicherstellen, dass Sie nur relevante und zeitnahe Mitteilungen von uns erhalten.

Wir sammeln, verwenden und teilen Aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für jeden Zweck. Aggregierte Daten können aus Ihren persönlichen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten Ihre Identität weder direkt noch indirekt preisgeben. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zugreifen oder ein bestimmtes Produkt kaufen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verknüpfen, um Sie direkt oder indirekt zu identifizieren, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

Wir erheben keine "sensiblen" Daten oder besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dies beinhaltet Details über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Wir sammeln auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Zahlungsmöglichkeiten von Billpay / Klarna - Um Ihnen Klarnas Zahlungsoptionen anbieten zu können, geben wir bestimmte Aspekte Ihrer persönlichen Daten, wie Kontakt- und Bestelldaten, an Klarna weiter, damit Klarna beurteilen kann, ob Sie für die Zahlungsoptionen geeignet sind, und die Zahlungsoptionen anpassen kann für dich. Allgemeine Informationen zu Klarna finden Sie hierHier klicken. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und den Angaben in behandeltKlarnas Datenschutzerklärung.

Für die direkte Überweisung, Ihre persönlichen Daten wie Kontakt- und Bestelldaten werden von Klarna verarbeitet.

Für Pay Now (SOFORT Direct Banking) Ihre persönlichen Daten wie Kontakt- und Bestelldaten werden von Klarna verarbeitet.

3. Wie sammeln wir Ihre Daten?

Wir sammeln auf verschiedene Arten unterschiedliche Informationen über Sie:

Informationen, die Sie uns geben

Wenn Sie Waren von unserer Website oder im Geschäft kaufen oder sich für weitere von Myla veröffentlichte Informationen anmelden, speichern wir die von Ihnen angegebenen persönlichen Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre Kartendaten. Wir werden auch Ihre Einkäufe bei uns protokollieren.

Automatisierte Technologien oder Interaktionen

Während Sie mit unserer Website interagieren, erfassen wir möglicherweise automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Suchaktionen und Suchmuster. Wir sammeln diese personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies und anderen ähnlichen Technologien.

Informationen von Dritten

Gelegentlich erhalten wir von Dritten Informationen über Sie, wie nachfolgend aufgeführt:

(a) Analytics-Anbieter wie Google
(b) Werbenetzwerke wie Facebook
(c) Suchinformationsanbieter wie Google AdWords

4. Wie können wir Ihre Daten verwenden?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur verwenden, wenn das Gesetz dies zulässt.

In den meisten Fällen verwenden wir Ihre persönlichen Daten unter folgenden Umständen:

• Wo wir den Vertrag erfüllen müssen, schließen wir mit Ihnen ab oder haben einen Vertrag abgeschlossen.

• Wo es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht außer Kraft setzen.

• wenn wir einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

• Wenn wir Ihre ausdrückliche Zustimmung haben, bevor wir Ihre persönlichen Daten in dieser speziellen Situation verwenden. Im Allgemeinen stützen wir uns jedoch nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, und Sie haben das Recht, die Einwilligung zum Marketing jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns zu widerrufen. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Police.

Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Nachfolgend haben wir in Tabellenform beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei stützen. Wir haben auch festgestellt, wo unsere berechtigten Interessen angebracht sind.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten je nach dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden, möglicherweise für mehr als einen rechtmäßigen Grund verarbeiten. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Einzelheiten zu den spezifischen rechtlichen Grundlagen benötigen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, wenn in der folgenden Tabelle mehrere Gründe aufgeführt sind:

Marketing-Kommunikation

Wir sind bestrebt, mit Ihnen in einer Weise zu kommunizieren, die für Sie relevant, aktuell, respektvoll und niemals übertrieben ist. Zu diesem Zweck verwenden wir Daten, die wir über Sie gespeichert haben, wie z. B. Ihre Kaufhistorie sowie etwaige Kontakteinstellungen, die Sie uns mitgeteilt haben.

Wir nutzen unser berechtigtes organisatorisches Interesse als Rechtsgrundlage für die Kommunikation per E-Mail und geben Ihnen die Möglichkeit, den Erhalt elektronischer Kommunikation bei Ihrem ersten Einkauf bei uns abzulehnen. Wenn Sie sich nicht abmelden, können Sie jede E-Mail, die wir Ihnen später senden, abbestellen. Alternativ können Sie die Kontaktdaten am Ende dieser Richtlinie verwenden oder Ihre Kontakteinstellungen in Ihrem Online-Konto bei uns aktualisieren.

Als Teil unseres Services für Sie können wir Sie per E-Mail oder Telefon kontaktieren, um wichtige Informationen in Bezug auf Ihre Einkäufe bereitzustellen.

Andere Verarbeitungstätigkeiten

Möglicherweise verwenden wir Profiling-Techniken oder Wealth-Screening- und Insight-Unternehmen von Drittanbietern, um uns Informationen über Sie zur Verfügung zu stellen, mit denen wir auf relevante Weise mit Ihnen kommunizieren können. Diese Informationen werden unter Verwendung öffentlich zugänglicher Daten über Sie zusammengestellt.

Sie haben jederzeit das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Wenn Sie dies möchten, verwenden Sie bitte die Kontaktinformationen am Ende dieser Richtlinie.

5. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben. Dies sind wie folgt:

• An unsere Dienstleister, die Daten in unserem Auftrag und gemäß unseren Anweisungen verarbeiten - zum Beispiel an unsere Merchanting-Dienstleister. Wir fordern alle Dritten auf, die Privatsphäre Ihrer persönlichen Daten zu respektieren und diese gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre persönlichen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden und gestatten ihnen nur, Ihre persönlichen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

• Wenn wir verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten offenzulegen, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, beispielsweise gegenüber Regierungsbehörden und Strafverfolgungsbehörden.
Wir verkaufen zu keinem Zweck personenbezogene Daten an Dritte oder geben diese an Dritte weiter.

6. Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Ihre Debit- und Kreditkarteninformationen

Wenn Sie Ihre Kredit- oder Debitkarte zum Kauf von Produkten bei uns verwenden, stellen wir sicher, dass dies sicher und in Übereinstimmung mit dem PCI-DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) erfolgt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

(https://www.pcisecuritystandards.org/pci_security/).

Wir können Ihre Kartendaten sicher für zukünftige Transaktionen speichern. Dies erfolgt gemäß PCI-DSS und so, dass keiner unserer Mitarbeiter Ihre vollständige Kartennummer sehen kann. Wir speichern niemals Ihren 3- oder 4-Sicherheitscode.

Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen

Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen (sowohl hinsichtlich unserer Verfahren als auch der von uns verwendeten Technologie), um Ihre persönlichen Daten so sicher wie möglich zu halten. Wir werden sicherstellen, dass Dritte, die wir für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verwenden, dasselbe tun und dass sie Ihre persönlichen Daten nur gemäß unseren Anweisungen verarbeiten. Die Dritten unterliegen ebenfalls der Geheimhaltungspflicht.

Wir werden Ihre Daten nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen, verarbeiten oder speichern, es sei denn, wir haben eine vertragliche Vereinbarung getroffen, die dem GDPR-Standard entspricht.

Die Mitarbeiter von Myla dürfen keine persönlichen Daten auf Memory Sticks oder andere solche Speichergeräte speichern, um sie vor versehentlichem Verlust zu schützen.
Jeder Mitarbeiter von Myla, der Zugriff auf personenbezogene Daten auf seinem Mobiltelefon hat, muss sicherstellen, dass das Telefon durch ein Passwort geschützt ist und dass im Falle eines Verlusts die Daten aus der Ferne gelöscht werden können.

Alle Myla-Laptops sind verschlüsselt, sodass Dritte bei Diebstahl oder Verlust nicht auf personenbezogene Daten zugreifen können.

Myla verfügt über eine vollständige „Leavers Policy“, die sicherstellt, dass ein Mitarbeiter, sobald er das Unternehmen verlässt, auf keinerlei Weise einschließlich elektronischer Medien mehr auf personenbezogene Daten zugreifen kann.

7. Vorratsdatenspeicherung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die wir sie erhoben haben, einschließlich zur Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder Berichtspflichten.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu ermitteln, berücksichtigen wir die Höhe, Art und Empfindlichkeit der personenbezogenen Daten, das mögliche Risiko von Schäden durch unberechtigte Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob Wir können diese Zwecke mit anderen Mitteln und den geltenden rechtlichen Anforderungen erreichen.

8. Ihre gesetzlichen Rechte

Unter bestimmten Umständen haben Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten die folgenden datenschutzrechtlichen Rechte:

a) Beantragen Sie den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten

Sie haben das Recht, eine Kopie der persönlichen Daten anzufordern, die wir über Sie gespeichert haben. Bitte wenden Sie sich an customer.services@myla.com, um dieses Recht oder eines der unten aufgeführten Rechte auszuüben. Sie erhalten innerhalb von fünf Werktagen eine Antwort. Wenn Sie ein europäischer Staatsbürger sind und der Ansicht sind, dass unsere Verwendung Ihrer persönlichen Daten rechtswidrig ist, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs, dem Information Commissioner's Office, einzureichen.

b) Bitten Sie um Korrektur Ihrer persönlichen Daten

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten korrigieren, obwohl wir möglicherweise die Richtigkeit der von Ihnen übermittelten neuen Informationen überprüfen müssen.

c) Fordern Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten an

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir personenbezogene Daten löschen oder entfernen, wenn kein wichtiger Grund für eine weitere Verarbeitung vorliegt. Bitte beachten Sie, dass wir Ihrer Bitte um Löschung möglicherweise nicht immer nachkommen können, wenn bestimmte rechtliche Gründe vorliegen, die Ihnen zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage mitgeteilt werden.

d) Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse stützen (oder auf ein berechtigtes Interesse Dritter), und wenn Ihre besondere Situation Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen Sie spüren, dass dies Auswirkungen auf Ihre Grundrechte und -freiheiten hat. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wo wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir berechtigte Gründe haben, Ihre Informationen zu verarbeiten, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen.

e) Bitte um Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Szenarien aussetzen: (a) wenn wir die Richtigkeit der Daten überprüfen sollen; (b) wenn unsere Verwendung der Daten rechtswidrig ist, Sie jedoch nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) wo wir die Daten speichern müssen, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, da Sie sie benötigen, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen; oder (d) Sie haben unserer Verwendung Ihrer Daten widersprochen, wir müssen jedoch prüfen, ob wir zwingende berechtigte Gründe für die Verwendung dieser Daten haben.

f) Fordern Sie die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten an Sie oder an Dritte weitergegeben werden. Wir stellen Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, für die Sie uns ursprünglich Ihre Einwilligung erteilt haben oder für die wir die Informationen zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

g) Widerrufsrecht

In Fällen, in denen wir uns auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, bevor Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten. Wir beraten Sie, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Bitte beachten Sie auch Folgendes: -

Normalerweise ist keine Gebühr erforderlich

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre persönlichen Informationen zuzugreifen (oder die anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr verlangen, wenn Ihr Antrag eindeutig unbegründet, wiederholt oder übermäßig ist. Alternativ können wir unter diesen Umständen Ihre Anfrage ablehnen.

Was wir von dir brauchen können

Wir müssen möglicherweise spezifische Informationen von Ihnen anfordern, die uns helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Informationen (oder zur Ausübung Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Zeitlimit für die Antwort

Wir bemühen uns, alle berechtigten Anfragen innerhalb von fünf Arbeitstagen zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

9. Benachrichtigung über Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden unseren Kunden immer Änderungen mitteilen, wenn wir genaue Kontaktdaten haben und sie voraussichtlich Mitteilungen von Myla erhalten. Bitte besuchen Sie diesen Abschnitt unserer Website regelmäßig, um über Änderungen in unserer Datenschutzrichtlinie auf dem Laufenden zu bleiben.

10. Kontaktdaten und weitere Informationen

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Fragen zu einem Aspekt dieser Datenschutzrichtlinie haben.

Bitte kontaktieren Sie uns auch, wenn Sie Fragen zu den Informationen haben, die wir über Sie haben, oder wenn Sie Ihre Kontaktpräferenzen mit uns ändern möchten:

Schreiben Sie uns eine E-Mail: customer.services@myla.com

Rufen Sie uns an: + 44 (0) 203 883 5630

Schreib uns:

Kundenservice
87-89 Mortimer Street
London
W1W 7SW

Datenschutzerklärung gültig ab 25 Mai 2018